Rechnungswesen

Die Finanzbuchhaltung / das Controlling sind die zentralen Elemente des betrieblichen Rechnungswesens. Die ordnungsmäßige Buchführung ist Voraussetzung für die korrekte Darstellung der Informationen über die wirtschaftliche Situation eines Verbandes. Das klassische Aufgabengebiet Finanzbuchhaltung umfasst rechtzeitige und sachgerechte Verbuchung der Geschäftsvorfalle (Anlagenbuchhaltung, Debitoren, Kreditoren, Sach- und Bankkonten). Die Aufgaben in dem Bereich Controlling im Wesentlichen bestehen aus:

  • Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse.
  • Erstellung der Gewinn- und Verlustrechnung.
  • Erstellung der Wirtschaftsplanung.
  • Aufbereitung und Übermittlung der Zahlen an das Management.
  • Planung und Umsetzung strategischer Maßnahmen.
  • Etablierung sowie Kontrolle von Betriebsabläufen.
  • Prozess- und Schwachstellenanalyse sowie Erarbeitung der Optimierung der Abläufe.
  • Soll-Ist-Vergleiche.

Die Beitragsverwaltung ist verantwortlich für die Berechnung der Mitgliedsbeiträge, sowie der Bearbeitung von Reduzierungsanträgen und Ansprechpartner für die Mitglieder in allen Belangen bezüglich des Mitgliedsbeitrages.

Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken

Das könnte Sie auch interessieren

The website encountered an unexpected error. Please try again later.