Bereich Jugend und Bildung

Haltung bewahren
„Haltung bewahren?! – Umgang mit diskriminierenden Einstellungen bei jungen Menschen“ war das Thema der referatsübergreifenden Fachveranstaltung des Bereiches Jugend und Bildung in Kooperation mit der Fachstelle mobirex am 16.01.2020. Stattgefunden hat die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Stiftungsverwaltung Freiburg.
» weiterlesen
„Prävention sexualisierter Gewalt an der Schule – die Rolle der Schulsozialarbeit“
Die Aktion Jugendschutz (AJS), die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Kommunlaverband Jugend und Soziales (KVJS)  haben im letzten Jahr eine gemeinsame Tagung, für Fachkräfte, Fachverantwortliche und Träger der Schulsozialarbeit und Schule im Hospitalhof in Stuttgart durchgeführt. Die Tagung hatte den Titel „Prävention sexua
» weiterlesen
Ein junges Paar hält Händchen. Der Fokus liegt auf den Händen, die eine Herzform bilden.
Verliebtsein, Schmetterlinge im Bauch, eine tolle Beziehung – welches Mädchen* wünscht sich das nicht? Leider sieht die Realität häufig weniger romantisch aus: viele Jugendliche erleben körperliche, sexuelle oder psychische Gewalt schon in ihren ersten „Liebes“beziehungen. Im Rahmen des ehemaligen EU-Projektes „Herzklopfen“ wurden Methoden für die präventive Arbeit zu diesem Thema entwickelt.
» weiterlesen
Ein junges Paar hält Händchen. Der Fokus liegt auf den Händen, die eine Herzform bilden.
Pluralisierung, Individualisierung und Medialisierung prägen das Aufwachsen von Mädchen* und jungen Frauen*. Entgegen aller Angleichungstendenzen in Richtung gesellschaftlicher Gleichberechtigung nehmen sich Mädchen* im Kontext von Beziehungsgestaltung mit ihren eigene Wünschen und Bedürfnissen häufig zurück.
» weiterlesen
Zunahme von Bildungsungerechtigkeit in Zeiten von Corona
Am 17.03.2020 wurden in Baden-Württemberg die Schulen und Kitas aufgrund der schnellen Ausbreitung von COVID-19 geschlossen. Aus Sicht des Gesundheitsschutzes damals eine wichtige Maßnahme. In Bezug auf die Corona-Pandemie hat die Politik mittlerweile einiges auf den Weg gebracht und Verbesserungen der Situation für viele Zielgruppen erreicht.
» weiterlesen
Bildungsungerechtigkeiten
Im Juni hat die Gebrüder Grimm Schule aus einem sozialbenachteiligten Viertel in Hamm den deutschen Schulpreis gewonnen und damit gezeigt, dass Not erfinderisch machen kann und es innovative Ideen braucht, um Chancengerechtigkeit beim Zugang zu Bildung herzustellen. In Deutschland ist es leider immer noch ein Fakt, dass Kinder und Jugendliche aus
» weiterlesen
Bereich Jugend und Bildung abonnieren