"Come together" des Bereichs 3 - Menschen mit Behinderung

Fachinformation - geschrieben am Freitag, 27. September 2019 - 13:58

 

 

Der Bereich 3 - Menschen mit Behinderung lud am 20. September 2019 zum "Come together" nach Stuttgart ein.

Cornelia Meyer-Lentl

Viel haben wir in unserem Bereich 3 – „Menschen mit Behinderung“ geschafft! Die Weichen für die nächsten Jahre wurden gestellt, um Sie bei allen wichtigen Themen bestmöglich zu begleiten.

Cornelia Meyer-Lentl

Der Einladung zum "Come together" sind einige Einrichtungen gefolgt und trafen in einem festlich geschmückten Saal im Bürgerhaus Stuttgart-Möhringen ein. Frau Meyer-Lentl, Leiterin des Bereichs begrüßte die Teilnehmenden herzlich und führte in den Abend ein. Auch die Vorstandsvorsitzende Frau Wolfgram bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei den paritätischen Einrichtungsvertreter*innen, die so engagiert mit den hauptamtlichen Referent*innen des Verbandes im Liga- BTHG Projekt mitgearbeitet haben.


Neben einem interessanten inhaltlichen Beitrag von Frau Dr. Katrin Grüber (Leiterin des Instiuts Mensch, Ethik und Wissenschaft) zum Thema: „Wechselwirkung zwischen Behinderung und Normalität - Chancen für eine gesellschaftliche Entwicklung?“ blieb dann noch ausreichen Zeit für Vernetzung und Austausch in einer ungezwungenen Atmosphäre.


Die Göppinger Band Neuroleptica hat letztlich alle mit Rock und Blues in Feierlaune gebracht.

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken